Diesen Sonntag: ZDF-Film nach einer Novelle von Cecelia Ahern

Zurück zu den News Donnerstag, 6. Februar 2014

Fernsehpflichttermin für alle Cecelia-Ahern-Fans!

Cecelia im TV-500

Diesen Sonntag ist es soweit: Exklusiv für das ZDF-Herzkino hat die Bestsellerautorin Cecelia Ahern (›P.S. Ich liebe Dich‹) zwei Novellen verfasst, die als Drehbücher adaptiert wurden. Einige Motive daraus sind wiederum in den im Herbst 2013 bei uns erschienenen Roman ›Die Liebe deines Lebens‹ eingeflossen.

Der erste Film ›Zwischen Himmel und hier‹ ist diesen Sonntag (9.2.), um 20:15 Uhr im ZDF zu sehen. In den Hauptrollen: Yvonne Catterfeld, Julia Richter und Sebastian Stöble. Hier gleich den Trailer anschauen! 

Worum geht es? Kurz vor dem Tod ihrer Mutter erfährt Amelia, dass sie adoptiert und in Irland geboren wurde. Anstatt sich um den geerbten Buchladen zu kümmern und ihre Hochzeit zu planen bricht sie Hals über Kopf auf, um sich auf die Spur ihrer leiblichen Eltern zu begeben. In Irland angekommen sieht sie sich mit dem Wirken magischer Kräfte konfrontiert: Die Blumen eines geheimnisvollen Fremden weisen Amelia den Weg, das Rätsel um ihre Herkunft zu lösen. Der erste Hinweis führt sie zu Privatdetektiv Bobby, den sie engagiert. Amelia ist zunächst wenig begeistert. Weder von den Iren, noch von ihren Bräuchen – und erst recht nicht von Bobby. Je mehr Amelia sich allerdings ihrer Herkunft öffnet, desto mehr findet sie zu sich selbst. Und so entdeckt Amelia in Irland nicht nur ihre Vergangenheit, sondern findet auch ihre Zukunft.