Ich hab dich im Gefühl

Ich hab Dich im Gefühl

Wie kannst du jemanden kennen, den du nie getroffen hast?


Ausgabeformen:

Hardcover | Taschenbuch | E-Book | Hörbuch


Originaltitel: Thanks for the Memories

Inhalt

Joyce überlebt nur knapp einen Unfall – und weiß, dass sie ab jetzt ganz anders leben will. Doch irgendetwas ist seltsam: Sie kann auf einmal fremde Sprachen und erinnert sich an Dinge, die sie gar nicht erlebt habt. Justin ist als Gastdozent in Dublin. Er ist verdammt einsam, würde das aber nie zugeben. Als er eine junge Frau trifft, die ihm ungewöhnlich bekannt vorkommt, ist er verwirrt – er kommt einfach nicht drauf, woher er sie kennen könnte ...

Pressestimmen

»Zum Seufzen schön!« Laura, 16.7.2008

»Mal muss man lachen, mal weinen – das perfekte Buch.« Lea, 30.7.2008

»Mit Wärme, dem Sinn fürs Detail, einem flotten Stil und wunderbarer Situationskomik […]. […] diese Unbekümmertheit, diese Direktheit sind es vor allem, die ihren neuen Roman vor Gefühlsduselei und Sentimentalität bewahren. Eine Geschichte, die buchstäblich ins Blut geht – liebens- und lesenswert.« Frauke Kaberka, dpa, 21.7.2008

»Anrührend, perfekt gemacht, eine Art Sex and the City in Irischer Landschaft, eine schöne Anknüpfung an die Erzählweise von P.S. Ich liebe Dich, konsumierbar wie ein Burger: Man isst ihn gierig, und danach ist auch gut.« SAT1 Frühstücksfernsehen, 22.7.08

»Bester Stoff für Romantikerinnen.« Für Sie, 5.8.2008

»Ihre Geschichten gehen ans Herz, zitieren Mythen und Märchen, sind aber dennoch recht erdverbunden und ihre Figuren, selbst wenn es unsichtbare Freunde sind, lebensnah.« Margarete von Schwarzkopft, Norddeutscher Rundfunk, 19.8.08

»Perfekt für einen Sonntag auf dem Sofa – mit Taschentüchern in Reichweite!« Jolie, 1.11.08

»Dieser Liebesroman will also verschenkt werden – und schon öffnet sich der Himmel auf Erden.« Brigitte, 17.12.2008

»In ihrem Roman […]präsentiert die Irin Cecelia Ahern erneut eine sehr gefühlvolle, gleichzeitig aber auch witzige und überaus unterhaltsame Geschichte. […]. Wichtig ist nur, dass Ahern nicht ins Klischeehafte, Kitschige abdriftet, sondern es vor allem mit ihrer sprachlichen Wendigkeit schafft, den Leser emotional zu berühren. […] Ein wunderbarer, leichter Schmöker für kalte Herbst und Wintertage und ein würdiger Nachfolger des Romans ›P.S. Ich liebe dich‹.« Stefanie Sapara, Heilbronner Stimme, 16.12.08

Schließen

Hörbuch kaufen “Ich hab dich im Gefühl”

Wähle dein Land aus:

Schließen

E-Book kaufen “Ich hab dich im Gefühl”

Wähle dein Land aus:

Schließen

Hardcover kaufen “Ich hab dich im Gefühl”

Wähle dein Land aus:

Schließen

Taschenbuch kaufen “Ich hab dich im Gefühl”

Wähle dein Land aus:

Schließen

Hörprobe aus “Ich hab dich im Gefühl”

Ich hab Dich im Gefühl