Für immer vielleicht

Für immer vielleicht

Alex und Rosie kennen sich, seit sie fünf Jahre alt sind. Das Schicksal hat sie zu mehr als besten Freunden bestimmt...



Ausgabeformen:

Hardcover | Taschenbuch | E-Book | Hörbuch



Inhalt

Tausendmal berührt ... Alex und Rosie kennen sich, seit sie fünf Jahre alt sind. Alex muss kurz vor dem Abi mit seinen Eltern von Irland nach Amerika ziehen. Rosie will nachkommen und Hotelmanagement studieren, doch dann wird sie schwanger. Und das nicht von Alex. Sie zieht ihre Tochter allein groß, Alex heiratet eine Amerikanerin. Erst nach Jahren ist er wieder solo – doch inzwischen ist auch Rosie verheiratet ...

In all den Jahren bleiben Alex und Rosie in Kontakt. Nicht nur mit Briefen, auch mit E-Mails, Chatnachrichten, SMS. Doch es ist wie verhext: Rosie und Alex sind einfach wie die Königskinder ...


Pressestimmen

»So viel Spaß beim Lesen!« Brigitte

»Das neue Werk der Bestsellerautorin von ›P.S. Ich liebe Dich‹. Briefe, E-Mails, SMS - daraus besteht dieser Roman. Und er hat trotzdem Schwung. Läßt einen mitfiebern, mitleiden, läßt den Leser fröhlich und traurig sein mit Rosie und Alex. Man findet sich wieder im Ringen um Liebe, Freundschaft, Beruf und Berufung. Die großen Stärken des Romans sind die anrührenden Charaktere und die spannende und ungewöhnliche Erzählform. Es ist alles so schön!«
Axel Dengler, Bild am Sonntag, 20. 2. 2005

»Die Schreibweise des Romans ist ungewöhnlich: Das Buch besteht ausschließlich aus E-Mails, Internet-Chats, Briefen und Handy-Kurznachrichten. (...) Durch diese persönlichen Schilderungen gelingt es der irischen Jungautorin Cecelia Ahern, die Charaktere intensiv und einfühlsam zu entwickeln.«
Hamburger Abendblatt, 2./3. April 2005


Schließen

Hörbuch kaufen “Für immer vielleicht”

Wähle dein Land aus:

Schließen

E-Book kaufen “Für immer vielleicht”

Wähle dein Land aus:

Schließen

Hardcover kaufen “Für immer vielleicht”

Wähle dein Land aus:

Schließen

Taschenbuch kaufen “Für immer vielleicht”

Wähle dein Land aus:

Schließen

Hörprobe aus “Für immer vielleicht”

Für immer vielleicht

Insert text here.